Sommerflieder - Schmetterlingsstrauch - Buddleja davidii

Über viele Wochen ein unermüdlicher Dauerblüher: Sommerflieder – Buddleja davidii!

Ab Juli blüht der hübsche Strauch bis in den Herbst hinein. Es gibt ihn in unzähligen Farben in unglaublich vielen Schattierungen von dunkelviolett über purpur und rosa, hellblau und weiß bis gelb (letzteres eine Kreuzung mit Buddleja globosa).

In vielen Gärten anzutreffen, ist er eine der bedeutendsten Insektenfutterpflanzen. Vor allem verschiedenste Falterarten haben in ihm eine wichtige Futterquelle, deshalb ist er auch als „Schmetterlingsstrauch“ bekannt.

Buddleja davidii stammt ursprünglich aus China. Der breit ausladend wachsende Strauch mit leicht überhängenden Seitenästen wird bis zu 4m hoch und liebt sonnig warme, geschützte Standorte. Er wächst auf nahezu allen Böden und ist auch sonst äußerst robust. Er verträgt Trockenheit und Hitze und trägt sein graues Laub bei milder Witterung bis in den frühen Winter hinein.

Oft sieht man die Pflanzen an Bahndämmen oder auf Brachflächen, wo sie sich selbst durch Aussaat vermehren. Im Garten verhindern Sie die Selbstaussaat durch Rückschnitt verblühter Rispen, es gibt mittlerweile aber auch Sorten, die sterile Duftblüten bilden (Chip-Sorten). Diese Sorten erreichen meist nur eine Höhe um 1m  und sind damit vielseitig einsetzbar, z.B. auch in Kübeln oder im Staudenbeet.

Die größeren Sorten eignen sich auch für luftige Hecken, der Sommerflieder ist äußerst schnittverträglich. Ein Rückschnitt der verblühten Rispen fördert den nachfolgenden Blütenflor.

Grundsätzlich schneidet man den Sommerflieder im zeitigen Frühjahr stark zurück. Sie können ihn auch „auf den Stock setzen“. Auch alte Exemplare vertragen eine Verjüngung ohne Probleme. Je stärker der Rückschnitt, desto stärker auch der Neuaustrieb.

Da der Sommerflieder am einjährigen Holz blüht, fördert der Rückschnitt auch die Bildung von vielen kräftigen Blütenrispen.

Eine Ausnahme bilden dabei die „Nanho-Sorten“, hier sollten Sie nur stärkere Schnittmaßnahmen vornehmen, wenn der Strauch wirklich überaltert ist.

Ein enger Verwandter von Buddleja davidii ist Buddleja alternifolia (Wechselblättriger Sommerflieder). Er blüht schon einen Monat früher als der bekanntere Sommerflieder, in kleinen hellvioletten Büscheln am vorjährigen Holz (!), deshalb sollten Sie auch bei ihm nur bei Bedarf gleich nach der Blüte auslichten. Sein breiter überhängender Wuchs erfordert etwas Platz, ansonsten ist er ebenso pflegeleicht wie seine Verwandtschaft.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Passende Artikel
2er-Set Zwerg-Sommerflieder `Red Chip´ & `Blue Chip´ 2er-Set Zwerg-Sommerflieder `Red Chip´ & `Blue...
Inhalt 2 Stück (11,45 € * / 1 Stück)
22,90 € *
Red CHip Zwerg-Sommerflieder `Red Chip´
Inhalt 1 Stück
11,90 € *
Zwerg-Sommerflieder `Blue Chip´ Zwerg-Sommerflieder `Blue Chip´
Inhalt 1 Stück
11,90 € *
Zwergduftflieder Zwergduftflieder `Palibin´
Inhalt 1 Stück
10,90 € *