Schnitt von Beerenobst

Wer im Herbst seine Herbst-Himbeeren noch nicht zurückgeschnitten hat, kann das jetzt noch nachholen. Da der Strauch seine Früchte am neuen Holz bildet, kann man jetzt alle Ruten bodennah abschneiden. Eine Gabe Kompost sorgt für Nährstoffe.

Dagegen dürfen Sommer-Himbeeren jetzt nicht geschnitten werden. Sie haben die Anlagen für die diesjährige Ernte schon im letzten Jahr gebildet!

Bei Heidelbeeren können Sie eine Verjüngung vornehmen, indem Sie wenige alte Äste entfernen und so einen Neuaustrieb aus der Basis fördern. Triebe, die bereits getragen haben, können Sie auf Seitenäste umleiten, um den Strauch etwas auszulichten. Das Einkürzen einiger Äste regt den Strauch an, neues Fruchtholz zu bilden. Heidelbeersträucher freuen sich über eine Gabe Rhododendronerde, die den Boden saurer macht.

Johannisbeeren können jetzt ebenfalls verjüngt werden. Dazu werden überalterte Triebe entfernt, 4 bis 5 jüngere Triebe sollten das Grundgerüst bilden. Lange junge Leitäste werden auf ein stabiles Maß eingekürzt, indem man sie über einer tiefer liegenden Verzweigung abschneidet. Ist der Strauch zu dicht gewachsen, kann man einige Seitentriebe, an denen sich die Früchte bilden, auf ein bis zwei Augen einkürzen. Das verhindert hier zwar die Fruchtbildung in diesem Jahr, lässt dem Strauch aber mehr Kraft für den übrigen Fruchtansatz.

Der Schnitt bei Stachelbeeren ist ähnlich. Alle 3 bis 4 Jahre alten Triebe werden entfernt und dafür die entsprechende Anzahl junger Bodentriebe nachgezogen. Zu schwache Jungtriebe können bodennah entfernt werden. Seitenzweige, die den Strauch zu dicht werden lassen, werden komplett entfernt und keine Zapfen stehengelassen, sonst bilden sich an den Schnittstellen stachelige Kurztriebe, die das Innere des Strauchs unnötig beschatten und die Ernte erschweren.

Auch Brombeeren profitieren von einer Verjüngung. Alte Ruten mit rotbrauner Rindenfärbung werden komplett entfernt. Auch hier werden 4 bis 5 jüngere Tragruten stehengelassen und am besten fächerartig aufgebunden. Die Seitenzweige werden auf 2 bis 3 Knospen eingekürzt. Später bilden sich Jungruten, die ebenfalls am Spalier angebunden werden.

Ab Ende Februar können Sie Mini-Kiwis (Bayern-Kiwi´s) pflanzen, eine gute Alternative zu ihren großen Verwandten, da sie sich durch bessere Frosthärte auszeichnen. Die meisten Sorten sind nicht selbstfruchtbar, pflanzen Sie also immer eine männliche und eine weibliche Pflanze! Im Pflanzabstand von circa 2 m setzen Sie die Pflanzen an ein 2 bis 4 m hohes Spalier. Hat der Haupttrieb die Höhe des Spaliers erreicht, wird er dort gekappt, wo eine Verzweigung gewünscht ist. Im Folgejahr werden die kräftigsten Seitentriebe an den Spanndrähten befestigt, überflüssige Seitentriebe werden komplett entfernt. Im Frühjahr oder Sommer wird auf 4 bis 5 Knospen eingekürzt. Hier bildet die Pflanze dann fruchtende Seitentriebe.

Weinreben bilden ihre Früchte ausschließlich an neuen Trieben. Im Spätwinter werden alle von den Leittrieben am Spalier abgehenden Seitentriebe auf ein bis zwei Augen zurückgeschnitten. Von den dort entstehenden Fruchttrieben können Sie zwei stehenlassen, weitere nachwachsende Triebe sollten Sie regelmäßig entfernen, da sie zur Konkurrenz um Licht und Wasser werden. Die Fruchttriebe werden senkrecht am Spalier hochgeleitet und störende Blätter und Triebe, die die Trauben beschatten würden, laufend entfernt. Im Juni wird der Fruchttrieb fünf Blätter hinter der letzten Traube gekappt, damit er nicht zu lang wird und unnötig Kraft raubt.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
  • Prima Tips. Vielen Dank dafür

    Ihre guten Anregungen sollten vielleicht noch etwas umfangreicher sein. Trotzdem alles prima

Passende Artikel
Himbeere Autumn Bliss (Blissy) Ⓡ Himbeere Autumn Bliss (Blissy) Ⓡ
Inhalt 1 Stück
6,90 € *
Jonkheer van tets johannisbeere Jonkheer van Tets
Inhalt 1 Stück
ab 7,50 € *
invicta Invicta
Inhalt 1 Stück
ab 9,90 € *
Chester Thornless Brombeere `Chester Thornless´
Inhalt 1 Stück
9,50 € *
Kiwi Issai Kiwi Issai
Inhalt 1 Stück
13,90 € *
Chandler Heidelbeere `Chandler´
Inhalt 1 Stück
10,90 € *