Apfelernte

Die Apfelernte ist in vollem Gange. Aber wann ist der richtige Erntezeitpunkt?

Dabei kommt es darauf an, wie die Äpfel verwertet werden sollen. Bei Äpfeln unterscheidet man zwischen Pflück- oder Baumreife und Genussreife.

Sommersorten wie 'Klarapfel', 'Stark Earliest' oder 'Nela' entwickeln ihre Genussreife direkt am Baum und können direkt nach der Ernte verzehrt werden. Sie werden bei Lagerung schnell weich und mehlig.

Sorten wie 'Boskoop','Topaz', 'Berlepsch' oder 'Mars' sind typische Herbst-/Winteräpfel. Sie eignen sich sehr gut zum Einlagern und entwickeln ihre Genussreife, also ihr volles Aroma, erst nach mehrwöchiger Lagerzeit. Solche Sorten haben oft einen wachsartigen Überzug, den Sie an den Früchten belassen sollten. Er schützt die Früchte vor Verdunstung und hilft dem Apfel, knackig zu bleiben.

Wollen Sie Äpfel einlagern, sollten Sie sie von Hand ernten. Durch Schütteln bekommen die Früchte beim Fallen leicht Schalenverletzungen und Druckstellen. Den richtigen Erntezeitpunkt erkennen Sie daran, dass sich die Schale von grün zur sortentypischen Farbe ändert. Außerdem lässt sich der Apfel inklusive Stiel leicht vom Zweig lösen.

Warten Sie für die Ernte auf trockenes Wetter. Die geernteten Früchte sollten weder Druckstellen noch Verletzungen an der Schale haben. Fleckiges Obst, dass auf Schädlinge oder Pilzbefall hinweisen könnte, lagern Sie besser von vornherein separat oder verwerten es bald zusammen mit aufgesammeltem Fallobst.

Früchte aus dem Kroneninneren, die bei schlechteren Lichtverhältnissen wachsen, sollten Sie am Baum noch nachreifen lassen und dann ebenfalls bald verwerten.

Die Lagerung sollte in einem luftfeuchten Raum bei 2-8°C erfolgen, gut geeignet ist ein Keller, aber auch Schuppen oder Garagen kommen infrage. Optimal ist es, die Äpfel einschichtig in niedrigen Obstkisten zu lagern, sie sollten sich möglichst wenig berühren. Wöchentlich können Sie so leicht das Obst auf Faulstellen kontrollieren. Bei höheren Kisten, die mehrlagig bestückt sind, fällt die Kontrolle schwer.

Die reifenden Äpfel verströmen das Reifegas Ethylen, deshalb sollten Sie anders Obst, Gemüse und Kartoffeln unbedingt getrennt aufbewahren!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Passende Artikel
Roter Boskoop Roter Boskoop
Inhalt 1 Stück
ab 23,90 € *
Nela Nela ®
Inhalt 1 Stück
ab 24,90 € *
Weißer Klarapfel Weißer Klarapfel
Inhalt 1 Stück
ab 23,90 € *
Topaz ® Topaz ®
Inhalt 1 Stück
ab 24,90 € *
Roter Berlepsch Roter Berlepsch
Inhalt 1 Stück
ab 23,90 € *